Teilnahmebedingungen[zum Finger weg[Songtext-Wettbewerb

Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Textwettbewerb "Finger weg!", bei dem ein Text zum Thema "Gegen Kindesmissbrauch" zu einer bereits bestehenden Musik gefunden werden soll. Die Musik wurde von der Band shiver komponiert, die den Song mit dem aus dem Wettbewerb hervorgehenden Text produzieren wird. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt durch eine Fachjury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der am Wettbewerb teilnehmende Texter (nachfolgend "Autor" genannt) stimmt einer Veröffentlichung des Songs mit seinem Text auf Tonträgern durch das Label von Shiver - EMI Music Austria ausdrücklich zu.

  • Der Autor stimmt zu, dass der von ihm eingesandte Text mit der bestehenden Musik verbunden und zu einem Song ausgearbeitet wird.
  • Der Autor garantiert, dass er über die Rechte am eingesandten Text allein verfügungsberechtigt ist, dass er über diese Rechte nicht anderweitig verfügt hat und der Text keine Rechte Dritter verletzt.
  • Der Autor räumt EMI Music Austria eine sachlich, zeitlich und territorial unbeschränkte Werknutzungsbewilligung ein. EMI Music Austria ist demnach insbesondere berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Text gänzlich oder ausschnittsweise im Rundfunk zu senden, öffentlich wiederzugeben und aufzuführen, online zur Verfügung zu stellen sowie zu vervielfältigen und zu verbreiten.
  • EMI Music Austria ist berechtigt, den Text zu bearbeiten, bearbeiten zu lassen, zu kürzen oder zu teilen. Die Rechtseinräumung erfolgt nicht-exklusiv und unentgeltlich.
  • Der Autor erklärt, EMI Music Austria bezüglich sämtlicher Ansprüche Dritter im gegebenen Zusammenhang schad- und klaglos zu halten.

Ausgenommen von der Rechtseinräumung sind nur jene Rechte und Vergütungsansprüche, die der Autor vor Abgabe dieser Einverständniserklärung den Verwertungsgesellschaften AKM und/oder Austro-Mechana abgetreten hat. Diese Rechte, über die der Autor nicht verfügen kann, erwirbt EMI Music Austria direkt von der jeweiligen Verwertungsgesellschaft. Der Autor wird EMI Music Austria offen legen, welche Rechte er nicht einräumen kann.

Allfällige Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Einverständniserklärung unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des sachlich zuständigen, die Handelsgerichtsbarkeit ausübenden Gerichts in Wien. Es gilt österreichisches Recht.