Anzeige: 31 - 40 von 1144.
Gabriele Holz
Sex- und Pornoindustrie stoppen: Keine Filme, Hefte, Bücher, Sexspielzeug etc.
Es darf keine zweite Tat geben d.h. lebenslang für jeden Ersttäter. Dann ist schnell Schluss mit Kindsmissbrauch.

Margit Lorenzato
Es muss auf jeden Fall härtere Strafen geben und die Täter sollten mit Namen und ev. Foto veröffentlicht werden.

Marina Watteck
Kinder brauchen eine ungestörte und gesunde Kindheit!Außerdem bin ich gegen die Verjährung von Missbrauchsstraftaten.

Sara Strobl
FINGER WEG von UNSEREN KINDERN! Auch auf Facebook bin ich bereits dabei eine Gemeinschaft dafür zu gründen und AKTIV GEGEN Gewalt zu kämpfen! HIN SEHEN und HANDELN!

Marion Jung
Danke!
Es ist mir als Mutter sehr wichtig, dass es Menschen gibt die sich für unsere Kinder stark machen!

Brandner Sabine
.

Fatima Zekan
Die Täter müssen härter bestraft werden und dürfen nicht so leicht auf freien Fuß. Es ist nicht nur ein mal passiert, dass sie rückfällig werden. Es klingt hart, aber bei so einem Verbrechen bin ich für die Todesstrafe oder lebenslange Haft! ,

Mona Schmidt
Finger weg von Kindern!

fatima taran
ich verstehe nicht wie die familie die betroffene kinder nichts merken dass kind missbrauch wird. das kind geht immer vor. eltern muss vorsichtig sein, aufmerksam sein. leider die karriere frauen(müttern) viel zu viel unter stress und haben doch keine zeit für Kinder. Kinder brauchen erstmal liebe von Mutter. Und leider wir vetrauen immer viel zu männer. Männer sind nicht gut für die Welt. Sollte man reduzieren.

hülya orakci
persönlich würde ich die perverse,schweine kinder vergawaltiger erstmal schwanz qualvoll abschneiden und in den mund stecken zumschluss irgendwo lebenslang verhungern lassen