Ein Song suchte Worte

NEWS:
Einsendeschluss war der 21. November 2005. Die Jury hat einen Siegertext auserkoren, der Song wurde produziert und ist bereits on Air! Finger-weg-Song jetzt anhören  


Informationen zum Wettbewerb
Der Songtext muss nicht ausschließlich von sexuellen Missbrauch an Kindern handeln. Auch Zivilcourage, Lösungsansätze, wie wichtig es im Leben ist, Hilfe zu geben und anzunehmen, können aufgegriffen werden. Es geht um eine sensible Auseinandersetzung mit den Themen der Kampagne.

  • Start war der 27. September 2005
  • nur deutsche Texte dürfen teilnehmen
  • "Finger weg!" kann, muss aber nicht vorkommen
  • keine Altersbeschränkung
  • Einsendungen können nur via Mail über www.fingerweg.at gemacht werden
  • Siegertext wird von einer Jury ermittelt
  • mit dem Siegertext wird der Song Ende November 2005 produziert
  • rechtliche Belange entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen
  • professionelle Songwriter sind von der Teilnahme ausgeschlossen 
  • Einsendeschluss: 21. November 2005

Unter allen Einsendungen wird die Jury den Siegertext küren. Mit diesem Text wird der Song Ende November produziert und geht on Air! Unter allen Teilnehmern werden außerdem Sachpreise verlost - gesponsert von Bank Austria Creditanstalt und Krav Maga Maor:

  • 5 Semesterkarten "Selbstverteidigungs- und Verhaltenstraining für Kinder" des Vereins Krav Maga Maor
  • Gutschein für ein Wochenende (Übernachtung und Frühstück)
  • Gutschein für ein Wochenende (Übernachtung)
  • 2 Gutscheine für eine Abenteuersportart wie z.B. Rafting

Die Jury:
Ö3 Moderatorin Daniela Zeller
Xpress Chefredakteurin Lisa Ulrich
Schauspieler Wolfgang Böck (bekannt als Trautmann)
Jockel Weichert von EMI Music Austria
Sänger von shiver Andreas Gasser
Univ.-Prof. Dr. Max Friedrich

Fotos Jury-Mitglieder

Informationen zur Problematik Kindesmissbrauch finden Sie auch auf den Websiten der österreichischen Vereine und Organisationen.